Druckversion
Mi 31.01.2018 19:30 :

INPUT: Die extreme Rechte in den USA

Referent: Carl Kinsky u.a. Autor der antifaschistischen Magazine „Der Rechte Rand“ und „LOTTA – antifaschistische Zeitung aus NRW, Rheinland-Pfalz und Hessen“

Seit der Präsidentschaftskandidatur Donald Trumps sehen extrem rechte
Kräfte in den USA die Zeit als reif an, um sich wieder in den
politischen Mainstream des Landes zu drängen. Durch ihre Unterstützung
des Präsidenten erhalten sie international großes Medieninteresse, das
sie nutzen, um für ihre politischen Ziele und Organisationen zu werben.
Im Alltag macht sich ihr Höhenflug vor allem in Form von verbalen und
physischen Übergriffen, Anschlägen und Morden bemerkbar. Flankiert
werden ihre Bemühungen von Trumps Politik, die vor allem durch eine
Verschärfung der Abschiebungs-, Flüchtlings- und Einwanderungspolitik,
der Förderung reaktionärer christlicher Kräfte, diskriminierenden
Maßnahmen gegen Transgender und der politischen Verfolgung von
Antifaschist_innen auf sich aufmerksam macht.

In seinem Vortrag wird der Referent die politischen Strömungen der extremen Rechten sowie einige derzeit exponierte Organisationen und Persönlichkeiten in den USA vorstellen. In diesem Rahmen wird auch auf aktuelle Entwicklungen im Zuge des gesellschaftlichen Rechtsrucks eingegangen. Last but not least wird aufgezeigt, warum die Beschäftigung mit der US-Amerikanischen extremen Rechten auch für Antifaschist_innen in Deutschland wichtig ist.



INPUT – antifaschistischer Themenabend in Düsseldorf existiert seit 2002
und findet in der Regel einmal monatlich statt, zumeist am letzten
Mittwoch im Monat im „Zentrum Hinterhof“, hin und wieder auch an anderen
Orten. Unregelmäßig werden zusätzliche INPUT-Spezial-Veranstaltungen
angeboten. Ankündigungen unter http://linkes-zentrum.de. Aktuelle
INPUT-Veranstalter: Antifaschis­tischer Arbeitskreis (HSD) und AG INPUT,
in Kooperation mit dem Antirassistischen Bildungs­forum Rheinland (ABR)
und SJD – Die Falken Düsseldorf.

Linkes Zentrum Hinterhof - Corneliusstr 108 - Düsseldorf - www.linkes-zentrum.de | Login