Druckversion
Di 17.09.2019 19:00 :

Antifa-Café Düsseldorf

Mobilisierungsveranstaltung zur Antifa-Demo in Essen-Steele

Unter dem Motto „Nazimackern entgegentreten! In Essen-Steele und
überall!“ rufen Antifa-Gruppen aus dem Ruhrgebiet für Donnerstag, 19.
September 2019, zu einer kämpferischen frühabendlichen Demonstration im
Essener Stadtteil Steele auf. Seit 2018 veranstalten dort die
insbesondere aus rechten Hooligans bestehenden „Steeler Jungs“ jeden
Donnerstag verharmlosend „Spaziergänge“ genannte Aufmärsche, von denen
eine ernstzunehmende Bedrohung ausgeht. Bei derartigen Auftritten des
Öfteren anzutreffen ist auch die „Bruderschaft Deutschland“ aus
Düsseldorf. In immer mehr NRW-Städten sind Bestrebungen vergleichbarer
Gruppen festzustellen, aktuell beispielsweise in Herne. „Es ist höchste
Zeit für eine städteübergreifende radikale antifaschistische Einmischung
in die Steeler Zustände, um dem braunen Spuk ein Ende zu bereiten und
die Ausbreitung in andere Stadtteile zu verhindern!“, so die
Veranstalter der Antifa-Demo.

Zum Antifa-Café zwei Tage vor der Demo haben wir Antifas aus dem
Ruhrpott eingeladen, die über ihre anstehende Aktion und deren
Hintergründe informieren werden.

Das Antifa-Café findet jeden dritten Dienstag im Monat statt. Eingeladen
sind alle, die sich für linke und antifaschistische Politik
interessieren und auf der Suche nach Diskussionen, Infos und Kontakten
sind.

ab 19:00 Uhr geöffnet (Programmbeginn 20:00 Uhr)


Linkes Zentrum Hinterhof - Corneliusstr 108 - Düsseldorf - www.linkes-zentrum.de | Login